Einstufige Kreiselpumpen

Zu den einstufigen Kreiselpumpen gehören alle Kreiselpumpen, die nur mit einem Laufrad zur Beschleunigung des Mediums ausgerüstet sind. Je nach Laufradform und Gehäuseform können saubere oder verschmutzte Flüssigkeiten - sowie Medien mit Feststoffanteilen oder Medien mit höherer Viskosität - gefördert werden. Kreiselpumpen mit nur einem Laufrad gibt es in den verschiedensten Bauformen und Aufstellungsarten. Davon finden Sie die wichtigsten hier im Folgenden.
Filterpumpen

Filterpumpen, auch Poolpumpen oder Schwimmbadpumpen genannt, sind...


Längsgeteilte zweiströmige Spiralgehäusepumpe / zweiströmige Spiralgehäusepumpe

Diese Split-Case Pumpe besteht aus einem längsgeteilten...

Selbstansaugende Pumpen

Selbstansaugende Kreiselpumpen können Flüssigkeiten ohne Vordruck...


Spiralgehäuse-Blockpumpen nach EN733

Spiralgehäusepumpen in Block-Ausführung, mit Leistungen nach...

Spiralgehäusepumpen nach EN 22858, ISO 2858 und ISO 5199

Die zweitbekannteste Spiralgehäusepumpe ist die Normpumpe nach EN...

Spiralgehäusepumpen nach EN733

Die bekannteste und meist verwendete Spiralgehäusepumpe ist die...

Tauchpumpen

Die Anwendungsbereiche einer Tauchpumpe, auch Tauchmotorpumpe...


Vertikale Rohrgehäusepumpen

Eine Rohrgehäusepumpe, auch Kreiselpumpe, durchströmt das...


Wellendichtungslose Pumpen

Wellendichtungslose Pumpen eignen sich zum Fördern von...